Bild: Logo Dörr Feuerschutz

 

 

Feststellanlagen für Feuerschutzabschlüsse

Bevor es zum Ausbruch eines offenen Feuers kommt, entsteht Rauch. Rauch, der sich im gesamten Gebäude verteilen kann und lebensgefährlich ist, denn er enthält giftige Brandgase, behindert die Sicht, macht Fluchtwege unpassierbar und erschwert die Arbeit von Feuerwehr und Rettungskräften. Umso wichtiger ist es, die Ausbreitung von Rauch zu verhindern. Diese Aufgabe übernehmen Feststellanlagen an Feuerschutzabschlüssen.

Im normalen Betriebsablauf hält die Feststellanlage Rauch- und Feuerschutztüren offen. Erkennen die Rauch- oder Thermoschalter einen Brand, geben sie einen Impuls an die Haftmagnete. Die Tür schließt und der Rauch bleibt auf einen Brandabschnitt beschränkt.

Wir bieten Ihnen die Planung und Montage, sowie die jährliche Wartung und Instandhaltung von Feststellanlagen und Feuerschutzabschlüssen.

Bild: Steuereinheit einer Feststellanlage
Bild: installierte Feststellanlage